Sie befinden sich hier: » Start
  • Interessenvertretung für den Mittelstand


    Die Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU / CSU (MIT) ist mit mehr als 30.000 Mitgliedern und Sympathisanten der stärkste und einflussreichste politische Wirtschaftsverband in Deutschland.

    Auf allen Ebenen – Kreis / Stadt, Land, Bund und Europa – vertritt die MIT die Interessen der Mittelständler und ihrer Unternehmen. Die meisten Wirtschaftsminister der CDU auf Landes- und Bundesebene waren bzw. sind Mitglied der MIT.

  • Geschichte der MIT Deutschland


    Buchcover Geschichte der MIT

    Geschichte der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU / CSU. Auszug aus der Borschüre von Dr. Peter Spary und Hans-Dieter Lehnen

    Mit der Vereinigung Deutschlands und dem erfolgreichen Engagement der MIT in den neuen Ländern, dem Zusammenschluß mit der Wirtschaftsvereinigung und einer neuen Führungsmannschaft erhielt die nun erstarkte Vereinigung auch neue Impulse und Anstöße, um sich erfolgreich mit der inzwischen veränderten politischen Landschaft auseinander zu setzen. Das prägt auch das Bild des „Sprachrohrs“ der MIT, des inhaltlich und grafisch neu gestalteten Mittelstandsmagazins genauso wie der Bundesgeschäftsstelle als „Service-Station“ für die Mitglieder.

    Die Geschichte der MIT verläuft – ähnlich der Konjunktur – mit Höhen und Tiefen. Ihre Funktion in der Partei und ihr Gewicht in der Öffentlichkeit stand aber nie zur Debatte. Ihr Erfolg

  • 1
  • 2